Top
 

Windhoek

Die Hauptstadt von untertriebener Lässigkeit, Windhoek ist eine grüne Oase in der Namib-Wüste.

Windhoek

Oft überschattet von dem Schauspiel von Namibias berühmteren Attraktionen, würde nicht jeder zustimmen, dass Windhoek eine Destination in ihrem eigenen Recht ist.

Die deutsch geprägte Hauptstadt ist einer der geheimen Edelsteine Afrikas. Hier begegnet die lokale Kultur der eurozentrischen Moderne, um eine unwiderstehliche Stimmung zu schaffen – das heißt, wenn Sie bereit sind, der Stadt die Chance zu geben, ihr authentisches Selbst zu enthüllen.

Von den Deutschen in den 1890er Jahren besiedelt und mit kolonialen Gebäuden (mit noch ein paar verbleibenden Schlössern), fühlt sich Windhoek wie ein Stück Bayern in der Wüste an. Es ist eine malerische Stadt, umgeben von dem Khomas-Hochland und dem Auas- und Eros-Gebirge und bietet Touristen eine städtische, von Palmen gesäumte Pause von langen Tagen, die der Erkundung der wilden Landschaften Namibias gewidmet waren.

Windhoek liegt fast im Zentrum Namibias und verfügt über den wichtigsten internationalen Flughafen im Land. Daher nutzen viele Reisende die Gelegenheit die Stadt vor oder im Anschluss an ihre Rundreise zu erkunden.

Beste Reisezeit

Abgesehen vom Namen, der soviel wie “Windiges Eck” bedeutet, ist Windhoek eine relativ windstille und trockene Stadt, die das ganze Jahr ein angenehmes Klima verzeichnet. Im Sommer (Dezember bis Februar) klettern die Temperaturen oft über die 35 Grad (94 F) Marke und der meiste Regenfällt in den Monaten Januar, Februar und März, mit gelegentlichen Schauern im November und Dezember.

Kombinieren Sie Windhoek mit:

Namibias Norden: fahren Sie weiter in Richtung für dramatische Landschaften in Damaraland und unschlagbare Tierbeobachtungen in Etosha.

Küste Namibias: entdecken Sie Namibias Küste von Swakopmund nach bis Walvis Bay.

Schnelle Fakten:

Windhoek ist das sozioökonomische, politische und kulturelle Zentrum von Namibias.

Englisch, Afrikaans und Deutsch sind die meist gesprochenen Sprachen in Windhoek.

Windhoek wird von zwei Flughäfen bedient, nämlich dem Internationalen Flughafen Hosea Kutako (nur 42 km östlich der Stadt) und dem Flughafen Eros, der kleinere Flugzeuge abfertigen kann.

Währung: Namibia Dollar

Erstklassige  Erlebnisse

Kolonialarchitektur: die Christuskirche (1896) und Tintenpalast (1912) sind wunderschöne  Darstellungen der deutschen Kolonialarchitektur, die Jugendstil und neugotische Einflüsse mischt.

Nationalgalerie, die die deutsch-namibischen Maler und die zeitgenössische Kunst des 20. Jahrhunderts von Namibias aufstrebenden jungen Künstlern präsentiert, ist dieses kleine Museum einen Besuch wert.

Katutura Township Tour: besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und lernen Sie mehr über Namibias faszinierende politische Geschichte und vielfältige Kulturen.

Kunst, Handwerk und Souvenirs: schlendern Sie durch die vielen Stände in Namibias im Namibia Crafts Center und Post Street Mall. Hier können Sie authentisches Handwerk aus  Namibia erwerben. Sie finden geflochtene Körbe, Perlenarbeit, Töpfe und handgefertigten Schmuck.

Nationalgallerie: dieses kleine Museum, welches die deutsch-namibischen Maler und die zeitgenössische Kunst des 20.Jahrhunders von Namibias aufstrebenden Jungkünstlern präsentiert, ist einen Besuch wert.

Windhoek auf der Landkarte

ERSTKLASSIGER REISETIPP: Windhoek ist eine großartige Stadt, die man zu Fuß erkunden kann. Machen Sie einen Spaziergang in die Innenstadt, wo sich viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt befinden, darunter die Nationalgalerie, das Namibia Craft Center und die Christuskirche.

Würden Sie gerne mehr über die Ausflugsziele in und um Windhoek herum erfahren? Dann  sprechen Sie noch heute mit uns und erzählen Sie uns von Ihren Reisewünschen.